Tansanit

Edelstein Tansanit oval in violettblau
Ovaler blauvioletter Tansanit im Facettenschliff

Entstehung des Namens Tansanit

Der Tansani tist eine Varietät des Zoisits und wurde durch den New Yorker Juwelier Tiffany bekannt, der ihn nach seinem Herkunftsland Tansania benannte, da die Bezeichnung „Zoisit“ ihn zu sehr an das englische Wort für Selbstmord („suicide“) erinnerte.

Herkunft und Vorkommen

Das einzige Vorkommen ist auch heute noch in den Miralani Hills bei Arusha in Tansania (Ostafrika).
Die ersten Tansanite wurden erst vor 40 Jahren entdeckt und bald darauf als Jahrhundertfund im Edelsteinreich gefeiert.

Auf einer weiten Ebene im Schatten des Kilimandscharo wurden durch metamorphe Schiefer, Gneise und Quarzite eindrucksvolle Inselberge geformt. Im Innern dieser ungewöhnlichen Erhebungen lagern die kostbaren Kristalle.
Der größte Naturkristall erreichte 780Gramm, der sich bei einem Idar-Obersteiner Spezialisten befindet.

Edelstein Tansanit Dreieck
Tansanit in Dreiecksform facettiert als Schmuckstein

Die Farben

Der Tansanit hat eine blaue Farbe, diese reicht vom tiefen blau, bis zu einem hellen Violett-Blau, grün-gelb und rot-violett.
Kleinere Steine zeigen eher eine bräunliche Farbe durch die Mischung von blau, violett und grün.
Je größer der Tansanit, umso intensiver ist seine Farbe.

Die begehrteste Farbe ist ein von einem leichten Hauch von Purpur umspieltes Blau.
Die ausgeprägte Mehrfarbigkeit des Tansanits ist typisch. Je nach Blickrichtung erscheint der Stein blau, purpurfarben oder braun-gelb.
Experten nennen die verborgene Mehrfarbigkeit Pleochroismus.

Durch vorsichtiges Erhitzen kann man den meist vorhandenen braun-gelben Farbanteil eines Rohkristalles zum Verschwinden bringen. Bei 500 – 550 Grad Celsius schlägt dieser Farbton in Blau um.

Das Bearbeiten eines Tansanit ist sehr schwierig, da seine Spaltbarkeit in eine Richtung sehr ausgeprägt ist.

Mystic

Er verkörpert makellose, aber unkonventionelle Eleganz.
Wer ihn trägt, zeigt Selbstbewusstsein und Individualität. Wer ihn erwirbt, will sich von der großen Masse abgrenzen.
Die fast magische Farbe eines perfekt geschliffenen Tansanits steht nicht nur selbstbewussten jungen Frauen gut, sie unterstreicht auch die Individualität der reiferen Frau.
Die Bemerkung des Farbkundlers Derek Jarman in seinem Werk „Chroma“, dass Blau das Blut der Empfindlichkeit sei, klingt nirgendwo so schlüssig wie für diesen Edelstein und seine Kräfte.

Edelstein Tansanit
Edelstein Tansanit in ovaler Form facettiert

Heilwirkung / Wirkung

Es wird gesagt, dass der Tansanit die Gedanken und Wünsche harmonisiert und ordnet, welche direkt von unserem logischen Denken ausgehen. Er verhelfe depressiven Menschen zu einer klaren und freien Meinungsäußerung und bewahre seinen Träger vor Abgeschobenheit und Alleinsein.

Der Tansanit soll sich hervorragend zum Auflegen auf die Stirn oder das dritte Auge eignen. Er soll Erleuchtung während der Meditation bringen und die Gedankenflüsse aktivieren und trainieren.

Heilwirkung auf den Körper
Er soll helfen bei Mandelentzündung, Heiserkeit, Kopfschmerzen, Kopftumor, Ohrenschmerzen und Augenkrankheiten helfen.

>>> Tansanit kaufen im NaturalGems Shop

Technische Daten des Tansanit

Edelstein-Gruppe: Zoisitgruppe
Chemismus: Ca2Al3(SiO4)3OH
Mohshärte: 6,5 – 7
Dichte: 3,25 – 3,55
Lichtbrechung: 1,690 bis 1,706
Glanz: Glasglanz
Transparenz: Durchsichtig bis durchscheinend
Bruch: Muschelig, uneben
Spaltbarkeit: Vollkommen
Kristallsystem: Rhombisch